Joomla 1.5 unbedingt aktualisieren

Joomla

So gross die Freude über die Veröffentlichung von Joomla! 1.5 auch war, umso mehr häufen sich nun die Meldungen über entdeckte Sicherheitslücken. Das ist an sich auch nichts Schlimmes, solange man als Benutzer in der Lage ist seine Installation aktuell zu halten. Jedes neue und beliebte System (z.B. auch Windows XP oder Vista) in diesem Umfang ist entsprechend verwundbar. Die entdeckten Lecks in Joomla! 1.5 werden aber sofort mit neuen Revisionen geschlossen. Der Benutzer von produktiven Joomla! 1.5 Webseiten sollte darum diese Tage besonders aufmerksam die offiziellen Foren und News beobachten, um so umgehend die nötigen Vorkehrungen für seine Seiten treffen zu können.

An dieser Stelle sei nochmals ausdrücklich erwähnt, dass man nicht untätig warten muss, bis Joomla! 1.5.1 erscheint, sondern man kann seine Installation laufend mittels SVN-Client updaten. Es werden täglich Dateien aus den Corefiles erneuert und verbessert. Wer noch nicht weiss, wie er seine Joomla! 1.5 Webseite mit aktuellen SVN Revisionen updatet, kann dafür meine Anleitung verwenden. Dabei gilt es zu beachten, dass sämtliche SVN Versionen immer zuerst auf “Pilotseiten” getestet werden sollten, bevor man sie in der Produktivumgebung einsetzt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

?
Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics​. GA Tracking abschaltenGA Tracking erlauben.
×

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.

Registrieren | Passwort vergessen?