Magento in Joomla! 1.5 einbinden

Magneto

Roy Rubin und Yoav Kutner der amerikanischen Internetagentur Varien, haben mit ihrer neuen Opensource- Shopkomponente [[wiktipedia:Magento]] für viel Aufsehen gesorgt. Eigentlich waren sie auf der Suche nach einer vernüftigen Opensource Shopkomponente. Jedoch war die Suche dermassen frustrierend, dass sie kurzerhand anfingen einen eigenen E-Shop zu entwickeln.

Soweit ist das nicht weiter spektakulär. Jedoch kommt seit neustem eine Funktionalität hinzu, die es erlaubt diesen Shop mittels JFusion in Joomla! 1.5 zu integrieren. So kann die Benutzerverwaltung von Joomla! mit dem Kundenbereich von Magento zusammengelegt werden. Wer das gerne jetzt schon mal ausprobieren möchte, kann die Vorgehensweise in einer Kurzanleitung in Englisch auf der Webseite von Christian S. Perone (aka perone) nachlesen.

Damit eröffnet sich für den Joomla! Benutzer erstmals die Möglichkeit einen E-Shop nativ neben Joomla! zu betreiben, ohne das man auf die gemeinsame Benutzerverwaltung verzichten muss. Somit bietet sich erstmals eine echte Alternative zur Virtuemart Komponente.

Man darf davon ausgehen, dass es eine Frage der Zeit sein wird, bis es für Joomla! eine entsprechende Bridge (Verbindungsbrücke Joomla-Magneto) geben wird.

Demo Shop (Frontend) – Demo Shopadmin (Backend) Benutzer:admin Passwort:123123 – Community

Quelle: Webseite Magento

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

?
Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics​. GA Tracking abschaltenGA Tracking erlauben.
×

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.

Registrieren | Passwort vergessen?