Logo Joomlainfo

Wissenswertes rund um das Content Management

Hier könnte deine Werbung stehen! So wie das hier:

Joomla! Nummer 1 CMS bei Google Trends

Google Trends

Google Trends ist ein Service, der die häufigsten Suchanfragen über ein Thema oder Produkt misst und stündlich aktualisiert. Dabei entsteht eine Rangliste (Trend), welches Thema oder Produkt bei Google die meisten Suchanfragen auslöst. Dabei kann man u.a. auch Opensource CMS miteinander vergleichen. Da ich mal wissen wollte, wie es diesbezüglich mit Joomla! steht, habe ich diesen Service gleich mal ausprobiert.

Dabei kam heraus, dass Joomla! unter den CMS (Content Management Systemen) schon seit Jahren (eigentlich seit der Gründung des Projekts) die unangefochtene Nummer 1 bei Google Trends ist. Dieses Ergebnis hat mich nicht so sehr überrascht. Zumal ich selber auf Joomlanews Schweiz jeden Tag auch an die hundert Suchanfragen von Google erhalte.
Verglichen habe ich Joomla!, WordPress, Drupal, Typo3 und Plone. 5 Produkte ist die maximal zulässige Grösse, die man miteinander vergleichen kann. Wer den Test selber nachvollziehen möchte darf gerne mal hier klicken.

Trend Statistik vom 08.05.2008, 20.00 Uhr

Wie aus der Grafik zu entnehmen ist, wird WordPress auf Platz 2 verwiesen, gefolgt von Drupal und Typo3. Was mich dabei etwas erstaunt hat ist, dass Typo3 erst an zweitletzter Stelle knapp vor Plone gelistet wird.

Bei einem weiteren Versuch habe ich Plone durch Mambo ersetzt. Auch hier sieht man eine deutliche Tendenz, wie Mambo noch 2005 die Nummer 1 war und dann beim Start von Joomla! immer mehr Boden verlor. Aktuell reiht sich Mambo am Schluss, knapp vor Typo3, ein.

Trend Statistik vom 08.05.2008, 20.00 Uhr

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

FLoC von Google ersetzt Cookies

Google FLoC – Fluch oder Segen?

Google arbeitet an der nächsten Tracking-Generation, die von Browsern nicht mehr so ohne weiteres geblockt werden können. Das Ganze nennt sich FLoC. Ich sage dir, was das ist und wie es funktioniert und was du als Joomla!-Admin darüber wissen musst.

Weiterlesen »
Google Sponsorship

Google Support für Joomla!

Google supportet das Joomla! Projekt. Was für WordPress oder Drupal schon länger Praxis ist, gilt nun auch offiziell für Joomla! Zwar ist es nicht so, dass es nicht schon bisher der Fall war, aber nun hat man eine offizielle Ankündigung auf joomla.org veröffentlicht.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.