Logo Joomlainfo

Joomlainfo News & Infos

Wissenswertes rund um das Content Management

Hier könnte deine Werbung stehen! So wie das hier:

Master Bootstrap-Template für Joomla!

3a9297ca78720986dccc8a65ce802a33

Als Basis für eine neue Joomla! Website kann man sich entweder ein fertiges Template installieren oder selber eines erstellen.

Möchte man selber eines erstellen und nicht ganz bei Null anfangen, so gibt es die Möglichkeit auf einem sogenannten Master-Template aufzubauen.

Da bietet sich z.B. das Joomla! Bootstrap Mastertemplate an.

Der Chilene Gonzalo Suez hat eine feine Bootstrap Template-Grundlage für Joomla! 3.x namens Bootstrap Matertemplate geschaffen.

Das Bootstrap Mastertemplate basiert auf der aktuellen Bootstrap 3.x Version. Der Joomla! Kern selber setzt im Moment noch auf die Bootstratp 2.x Version.

Mit diesem Template werden dir alle Styles von Bootstrap 3.x in einem Paket geliefert. So hast du sämtliche, hier gelistete Formate und Klassen aus Bootstrap zum Styling deiner Inhalte zur Verfügung.

Funktionen im Überblick

    • 100 % Bootstrap 3.0
    • HTML 5
    • Modernizr Bibliothek
    • Awesome Schriftsatz (Icon Symbole)
    • IE for IE8 (X-Browser Kompatibilität)
    • Logo-Upload im Backend
    • 100 % Breite über CSS Klassen steuerbar
    • Rechte und Linke Module mit versch. Grössen
    • Eine „fullwidth“-Position zum Einbau eines Sliders
    • fixe Standard-Fusszeile!
    • Alle Funktionen sind im Template (keine weitere plugins oder Bibliotheken notwendig)

Dieses klassische 3-Spalten-Template kommt bereits mit allen wichtigen Templatepositionen und Formatvorlagen (Typography) daher.

Das Template ist kostenlos erhältlich und ist zudem auch auf Spanisch und Englisch gut dokumentiert.

Kostenloser Download auf Github Dokumentation in Englisch

Quelle: www.masterbootstrap.com

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Cassiopeia in Joomla 4

Cassiopeia Template anpassen ohne Mühe

Wir alle wissen, dass das Standard-Template von Joomla 4 nicht gerade einfach zum Anpassen ist. Umso interessanter ist es, dass es inzwischen einfache Möglichkeiten gibt, das Template nach seinen eigenen Wünschen zu gestalten. Das Ganze auch ohne das Original abändern oder ein Override erstellen zu müssen.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.