Wissenswertes rund um das Content Management

Hier könnte deine Werbung stehen! So wie das hier:

Joomshaper Banner

Neuauflage des Joomla! Frameworks

569585164bf57f8a1e8703b19497bdbc

Nach dem LGPL-Lizensierungs Fiasko ist das bisherige Frameworkprojekt nahezu eingeschlafen. Nun bemüht man sich um eine Reaktivierung mit neuer Version und Zielen.

Basis soll das neue Keychain-Paket, welches am letztjährigen Google Summer of Code (GSoC) vorangetrieben wurde.

In den vergangenen Wochen hat das PLT mit der Planung und Vorbereitungen für die Neuauflage des Frameworks Version 2 angefangen. So soll es bereits eine Roadmap mit entsprechenden Meilensteinen geben.

Mit der Ankündigung soll der Community die Möglichkeit gegeben werden, ihr Feedback zur geplanten Umsetzung zu geben. Erstaunlich ist nur, dass man bei der LGPL Diskussion nicht auf die Community-Meinung eingegangen ist, jetzt aber für die Weiterentwicklung die Community explizit mit einbinden will.

Die Framework-Bestandteile sind derzeit auf 30 Teilprojekte verteilt. Diese möchte man nun in ein einziges GitHub Projekt zusammenführen. Die Publikation soll aber auch Paketweise (Modular) angeboten werden können.

Ein besonderes Augenmerk will man der Dokumentation widmen. So soll jedes Paket seine eigene Readme-Datei erhalten, wo die angebotenen Funktionen beschrieben werden.

Weiter soll die in Version 1 verwendete JPATH_ROOT Konstante in der Version 2 ganz entfernt werden. Welche PHP-Minimalanforderungen gelten sollen, ist auch noch nicht festgelegt. Aber man will hier mit der Zeit gehen und eine „zeitgemässe“ Lösung anstreben.

Die Framework Version 2 beinhaltet die Überarbeitung folgender Themen oder Pakete:

    • Cache
    • Dstenbank
    • Datei- & Verzeichnisstruktur
    • Formularfunktion
    • HTTP
    • Sprachhandling
    • Log (Protokollierung)
    • Registry
    • Router

Natürlich gibt es noch weitere Ideen und Vorschläge die im Raum stehen. Wenn du mehr über das Projekt erfahren oder gar aktiv mitdiskutieren willst, kannst du dich in der entsprechenden Google Gruppe einbringen.

Quelle: developer.joomla.org

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Joomla! 3.9.26

Joomla! 3.9.26 ist da!

Das Joomla! 3.9.26 Update behebt zwei kleinere Sicherheits-Lecks sowie über 30 gemeldete Probleme, die in diesem Release behoben wurden.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

?
Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics​. GA Tracking abschaltenGA Tracking erlauben.
×

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.