Hier könnte deine Werbung stehen! So wie das hier:

Kategorien: Joomla Core

Joomla! 3.4 ab sofort verfügbar

Teilen

Das Joomla!Projekt freut sich, die Verfügbarkeit von Joomla! 3.4 Stable bekannt zu geben. Nach rund einjähriger Entwicklungszeit konnte der nächste grosse Minor-Release heute veröffentlicht werden.

Im neuen Release wurden von 130 freiwilligen Helfern nebst sechs neuen Funktionen auch rund 700 Bugs behoben.

Joomla! 3.4 ist die fünfte stabile Version des 3.x Zweigs des Joomla! CMS. Das Update von 2.5.x oder 3.x auf 3.4 kann per One-Kilck Update direkt aus dem Backend installiert werden.

Probleme mit der Version 3.4 werden in der Versions-FAQ auf der Joomla Dokumentation Site gesammelt. Das Produktions Team ist bemüht, in regelmässigen Abständen Updatepakete der Community zur Verfügung zu stellen. Erfahre hierzu mehr auf der Entwicklerseite.

Welches sind die Neuerungen in Joomla! 3.4?

Die Abkoppelung der Weblinks-Komponente
In dieser Version werden zum ersten Mal wenig gebrauchte Core-Komponenten vom eigentlichen Kern abgekoppelt. Eine ausführliche Beschreibung zu diesem Vorhaben habe ich bereits in einem separaten Artikel beschrieben.

Composer Integration
Diese Funktionalität ist im GUI nicht erkennbar. Es ist eher ein Entwickler-Ding. Damit kann man recht einfach externen PHP Code in ein Joomla!-Projekt integrieren. Bisher musste man zB. den PHPMailer runtergeladen und in das Repo reinkopiert werden. Mit dem Composer definiert man das einfach hier: https://github.com/joomla/joomla-cms/blob/staging/composer.json inklusive welcher Version und der Rest geht fast wie von selbst.

No CATCHA und reCAPTCHA
Im Dezember 2014 hat Google eine neuartige Erkennung für Captcha-Bildchen, die als Spamschutz dienen vorgestellt. Diese Art der Formular-Prüfung wird in der Version 3.4 auch mit an Bord sein. Auch hierzu gibt es bereits einen ausführlichen Artikel (Link).

“Aus Webkatalog installieren” vorübergehend deaktiviert

Mit Erscheinen der Version 3.4 musste wegen diversen technischen Problemen mit der Verbindung zum neuen JED Version 3 der Reiter “Aus Webkatalog installieren” im Erweiterungenmanager deaktiviert werden. Da die Datenbasis ursprünglich für den alten JED konzipiert und gebaut wurde, passen diverse Dinge mit dem neuen JED nicht mehr zusammen. Man rechnet, die Schnittstelle bis zum nächsten Release (voraussichtlich 3.4.1) wieder freizugeben.

Geänderte htaccess.txt und robots.txt

Mit der Version 3.3/3.4 wurde auch eine überarbeitete Version der Dateien robots.txt und htaccess.txt ausgerollt. Die bestehenden Dateien werden nicht automatisch überschrieben, sondern müssen manuell angepasst/ersetzt werden. Weitere Informationen findest du in den Nachinstallationshinweisen deiner Joomla! Installation. Ich habe zum Thema: robots.txt bereits ausführlich berichtet.

Download

Hinweis: Bitte beachte vor dem Update die Aktualisierungshinweise . Bitte lösche nach dem Update deinen Browser Cache.

Was ist der Status von Joomla! 2.5?

Der Support für den Joomla! 2.5.x Zweig wurde per 31. Dezember 2014 eingestellt. Sollten neue Fehler oder Sicherheitslecks gefunden werden, wird es von offizieller Seite keine regulären Updates geben. Näheres dazu findest du in dieser Ankündigung.

Wie kann ich zur Joomla! Entwicklung beitragen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten dich aktiv am Joomla! Projekt einzubringen. Es spielt keine Rolle, ob du ein Entwickler, ein Integrierer oder ein gewöhnlicher Joomla! Nutzer bist. Für genauere Informationen kannst du  dich beim Joomla Development Manager David Hurley david.hurley@joomla.org melden. Oder bist du schon bereit, dich direkt ins Joomla Bug Squad Projekt einzubringen?

Die Joomla Bug Squad (Fehlerbereinigung) Gruppe ist eines der aktivsten Gruppen im gesamten Joomla! Entwicklungsprozess. Sie suchen immer wieder neue Leute (nicht nur Programmierer), die helfen die Fehlermeldungen zu sortieren, Patches zu coden und v.a. auch zu testen. Es ist eine gute Möglichkeit, deine Kenntnisse in Joomla! zu erweitern und neue Leute aus der ganzen Welt kennen zu lernen.

Falls du interessiert bist, lese mehr über uns im Joomla Wiki und falls du dich dafür entscheidest kontaktiere Roland Dalmulder.

Du kannst Joomla! auch helfen, indem du überall dort, wo du mit den verschiedenen Prozessen in Berührung kommst, dankbar bist. Beispielsweise im letzten Jahr wurden über 1’000 Fehler durch das Joomla Bug Squad Team behoben.

Das Projekt möchte sich bei allen Leuten bedanken, die sich in irgend einer Form Zeit in das Joomla CMS oder Framework-Projekt investiert haben.

Ein riesiges Dankeschön an alle freiwilligen Helfer

Ein grosses Dankeschön geht an alle, die etwas zur Version 3.4 beigetragen haben. Seit der Version 3.3.6 wurden schon mehr als 2’060 Beiträge in die neue Version übermittelt. Das Beste an der Sache ist, dass all diese neuen Funktionen einfach der Hammer sind.

Quelle: www.joomla.org

Roger Perren

Letzte Beiträge

Joomla! Unterstütze die Community in diesen aussergewöhnlichen Zeiten

In diesen Tagen ist nichts mehr so, wie es mal war. Plötzlich hat man ganz… Weiterlesen

vor 5 Tagen

Das Joomla! Magazin ist zurück!

Soeben ist die neue 2020 Ausgabe des Joomla! Magazin veröffentlicht worden. Die K2 CCK Komponente… Weiterlesen

vor 1 Woche

GitHub ermöglicht Sponsoring für Joomla!

GitHub ermöglicht nun die monatliche Unterstützung des Joomla!-Projekts mit einem fixen Geldbetrag, den man selber… Weiterlesen

vor 2 Wochen

Virtueller Joomla!Day

In Zeiten wie diesen, sollte man nur noch zu Hause sein und rausgehen, wenn es… Weiterlesen

vor 3 Wochen

Joomla! 3.9.16 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.16 Update behebt sechs kleinere Sicherheits-Lecks sowie über 20 gemeldete Probleme, die in… Weiterlesen

vor 1 Monat

CSP Regeln in Joomla! 4 filtern & anwenden

Bisher musste man Content Security Policy (CSP) Regeln via .htaccess festlegen. Mit Joomla! 4 kann… Weiterlesen

vor 1 Monat