Die besten Joomla! Aprilscherze 2016

00c636e00bee0ba03b364841363f738b

Wie jedes Jahr, haben sich auch dieses Mal einige aus der Community Gedanken gemacht, wie man mit einem originellen Aprilscherz auf sich aufmerksam machen könnte.

Dabei sind ein paar witzige Sachen publiziert worden.

joomla.org zeigt die neuen Funktionen der Joomla! 4.0

Den Anfang macht joomla.org. Dort ist ein Video aufgeschaltet, dass angeblich die neuen Funktionen der kommenden Hauptversion 4.0 zeigen soll.

april fool1

Ja, natürlich ist das noch gar nicht möglich, da bis jetzt noch keiner weiss, wass denn die neue Version mitbringt, geschweige denn dass man da schon was Funktionierbares zeigen kann.

Stattdessen lächelt dir beim Aufruf ein 80er Jahre Hit von Rick Astley – Never Gonna Give You Up entgegen.

april fool2

Yireo gibt die Joomla! Entwicklung auf

Um sich besser auf den Ecommerce-Wachstumsmarkt fokussieren zu können, möchte sich das Yireo Team künftig voll auf Mangento-Entwicklung konzentrieren. Dafür muss leider die Joomla! Entwicklung geopfert werden. So zu lesen, heute im Blog von Jisse Reitsma.

april fool3

Oh, wie schade, obwohl es im Blog nochmal eine grosse Lobeshymne auf Joomla! gibt, mussten sie sich schweren Herzens zu diesem einschneidenden Schritt entscheiden. Wer Jisse kennt, der weiss, was für ein leidenschaftlicher Joomla! Entwickler er ist. Ihm ist auch ein cooles Entwicklerbuch zu verdanken.

joomla.de als Drehscheibe für Aufträge

Was ganz originelles haben sich die Kollegen von joomla.de ausgedacht. Sie vermitteln kostenlos zwischen Kunden und Agenturen resp. Hosting-Providern.

april fool4

Insider, welche schon seit Jahren in den Foren und FB-Seiten “hilfeleistend” unterwegs sind, werden den Wink hoffentlich verstanden haben.

Das Drupal-Projekt wird eingestellt

Der voerst letzte Scherz in der Runde macht Drupal. Das Projekt wird eingestellt, damit die Kräfte für Joomla! eingesetzt werden können. So zu lesen im Blog von Soeren Beck.

april fool5

Joomla! sei klar beliebter und verdiene die Unterstützung. Oh das freut doch jeden Joomla!holic sowas im Netz zu lesen. Da ich mal davon ausgehe, dass der Content schnell wieder verschwindet, hier der Text für später.

april fool6

Wahrscheinlich habe ich noch nicht alle gesehen. Sollte was fehlen, dann bitte in die Kommentare posten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Nagel Heimwerker

Joomla! vs. WordPress, eine Geschichte

Ich kann es nicht mehr hören. All diese sinnlosen Joomla! vs. WordPress Beiträge sind doch nur für die Tonne! Trotzdem beschäftigen sie uns. Ich habe dazu eine simple Geschichte von einem Heimwerker erfunden.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

?
Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics​. GA Tracking abschaltenGA Tracking erlauben.
×

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.

Registrieren | Passwort vergessen?