Logo Joomlainfo

Joomlainfo News & Infos

Wissenswertes rund um das Content Management

Hier könnte deine Werbung stehen! So wie das hier:

Joomla 3.5.1 Update veröffentlicht

joomla 3.5.1

Soeben hat das Joomla!Projekt die Version Joomla 3.5.1 zum Download frei gegeben. Dieses Update behebt die Fehler, die sich bei der 3.5.0 Version eingeschlichen haben.

Das Update steht ab sofort allen 3.5.x Nutzern zur Installation bereit. Die Installation über den Erweiterungen-Manager ist nicht mehr möglich.

Das Update behebt folgende Fehler die bis zum Joomla 3.5.1 Release entstanden sind:

    • Fehlerbehebung bei der Root URL die manchmal eine leere Canonical-URL zurückgegeben hat
    • Nutzer mussten sich nach abgelaufener Anmeldung, zweimal anmelden
    • Mailversand über SMTP funktionierte nicht bei allen Servern
    • die Anmeldung wurde zurückgesetzt wegen fehlerhaften PHP Ausführungen
    • bei den PDO mySQL Treibern gab es manchmal bei der insertid() eine 0 zurück
    • in der com_banners konnte man die archivierten/gelöschten Einträge nicht mehr zurückholen weil der Knopf fehlte

Ziel des Joomla! Produktionsteams ist es, der Community regelmässig Updates auszuliefern. Erfahre hierzu mehr auf der Seite der Entwickler.

Mit dieser Version auftretende Probleme werden in der Joomla Dokumentation bei der Version 3.5.1 FAQ gesammelt.

Download Joomla 3.5.1

Neue Installationen: Link zum Joomla 3.5.1 (Vollpaket) Download »

Anleitung für neue Installationen und technische Anforderungen

Update Pakete: Link zum Joomla 3.5.1 (Update Paket) Download »

Hinweis: Bitte beachte vor dem Update die Aktualisierungshinweise . Bitte lösche nach dem Update deinen Browser Cache.

Wie kann ich zur Joomla! Entwicklung beitragen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten dich aktiv am Joomla! Projekt einzubringen. Es spielt keine Rolle, ob du ein Entwickler, ein Integrierer oder ein gewöhnlicher Joomla! Nutzer bist. Für genauere Informationen kannst du dich beim Joomla Developmen Team (PLT) melden. Oder bist du schon bereit, dich direkt ins Joomla Bug Squad Projekt einzubringen?

Die Joomla Bug Squad  (Fehlerbereinigung) Gruppe ist eines der aktivsten Gruppen im gesamten Joomla! Entwicklungsprozess. Sie suchen immer wieder neue Leute (nicht nur Programmierer), die helfen die Fehlermeldungen zu sortieren, Patches zu coden und v.a. auch zu testen. Es ist eine gute Möglichkeit, deine Kenntnisse in Joomla! zu erweitern und neue Leute aus der ganzen Welt kennen zu lernen.

Falls du interessiert bist, lese mehr über uns im Joomla Wiki und falls du dich dafür entscheidest kontaktiere bitte einer der Bug Squad Koordinatoren.

Du kannst das Joomla!Projekt auch unterstützen, indem du dich bei all den unzähligen Helfern bedankst. So wurden zum Beispiel im letzten Jahr über 1’250 Fehler behoben. Das Joomnla!-Projekt bedankt sich bei allen, die in irgend einer Art und Weise zur Entwicklung von Joomla! und dem Framework beigetragen haben.

Ein Danke an alle Freiwilligen

Danke an alle, die sich in irgend einer Form am Joomla! 3.5 Release beteiligt haben. Eine Liste der Mitarbeiter am Projekt findest du hier.

Quelle: http://www.joomla.org

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Joomla 4.1.0

Joomla 4.1.0 mit neuen Funktionen ist da

Das Joomla Projekt hat soeben den ersten Joomla 4 Minor-Release in der Version Joomla 4.1.0 und Joomla 3.10.6 veröffentlicht. Dabei hat man bei der 4.1 neue Funktionen hinzugefügt und bei der 3.10.6 einige Fehler behoben.
Die Updates können ab sofort aus dem Backend heraus installiert werden.

Weiterlesen »
Joomla Timeout

Joomla Update endet im Timeout

Bei den letzten Joomla Oneklick-Updates kann es vorkommen, dass diese in einem Timeout enden. Das Update wird nicht ausgeführt, weil der Downloadserver die Dateien nicht rechtzeitig ausgeben kann. Welche Möglichkeiten gibt es, das Update dennoch zu machen?
Dieser Artikel erklärt es dir.

Weiterlesen »
Joomla 3.10.5 Release

Joomla 3.10.5 und 4.0.6 Updates sind da

Das Joomla Projekt hat für seine beiden Joomla 3.10 und 4.0 Versionen weitere Updates veröffentlicht. Dabei hat man weitere Bugs gefixt und in einem Update 3.10.5 und 4.0.6 zusammengefasst. Die Updates können ab sofort aus dem Backend heraus installiert werden.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.