Wissenswertes rund um das Content Management

Hier könnte deine Werbung stehen! So wie das hier:

Joomshaper Banner

Joomla! 4.0 bekommt ein weiteres Admin-Template

e17c186eb9077cbeac8526f7738e2917

Nebst dem offiziellen Joomla! 4.0 Atum Backend-Template, wurde am letzten Wochenende am JAB 2018 in Köln noch eine weitere Template Designstudie vorgestellt.

Ziel ist es, dieses neue Backend-Template zusammen mit dem Rollout des Joomla! 4.0 Stable-Release mit auszuliefern.

Die Entwicklung von Joomla! 4.0 schreitet voran. Mit ihr kommen auch zwei neue Standard-Templates für das Front- und Backend. Die Templates hören auf den Namen: „Cassiopeia“ fürs Frontend und „Atum“ für das Backend und sind auf Basis von Bootstrap 4.0 aufgebaut. 

Wie man es auch von Joomla! 3.x Templates her kennt, möchte man nun auch in der 4er Version mehrere Template-Varianten anbieten. So wie es in der Version 3.x für das Backend das Standard-Template „Isis“ und das barrierefreie Template „Hator“ gab, soll es in der 4 „Atum“ und eben das hier vorgestellte sein.

Im Moment ist noch vieles unklar, resp. noch nicht offiziell kommuniziert. Zurzeit besteht eine Designstudie auf Basis eines klickbaren Prototyps. Nun müsste man jemanden finden, der bereit ist, das Ganze in ausführbaren Code umzumünzen.

Je nachdem wie man mit der Entwicklung voran kommt, schafft es diese Idee in den Core oder nicht.

Backend-Templates in Joomla! haben erfahrungsgemäss immer einen schweren Stand. Verschiedene Template-Schmieden bieten heute schon diverse alternative Layouts an. So gibt es z.B. auch ein sehr ähnliches Joomla! 3.x Admin-Template von Joomlart. Doch hat man sich mal an eine Bedienführung gewöhnt, wechselt man sie nicht so schnell wieder aus.

Weiter kommt erschwerend dazu. Je mehr Templates von Haus aus mitkommen, umso grösser ist der Wartungs-Aufwand den Code bei Updates immer mitzuziehen. Von daher ist es gut, wenn pro Major-Version jeweils nur ein Template gepflegt werden muss.

Falls du noch mehr über dieses Template erfahren willst. Es ist für die Dezember-Ausgabe des Joomla!Magazins eine Vorstellung dieses Vorschlags vorgesehen. Und wenn du ein Entwickler bist, der gerne Design-Mockups umsetzt, kannst du dich bei der Joomla! 4.0 Arbeitsgruppe melden.

Zum Schluss noch eine kleine Auswahl an Screenshots, um sich in das virtuelle Joomla! 4.0 Backend einzufühlen.

Quelle: joomla.org

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Business-Seite

Eine Business-Seite nur mit freien Extensions bauen

Einer meiner Gründe, warum ich immer mehr WordPress Seiten baue, sind die enormen Kosten der Joomla 3pd Erweiterungen. Da gehen schnell mal ein paar hundert Franken für Abos und Lizenzgebühren drauf. Nun habe ich die neue Joomla 4 genutzt, um zu schauen, ob es möglich ist, eine Seite mit ausschliesslich kostenlosen Erweiterungen zu bauen.

Weiterlesen »
J4 stable deutsch

Joomla 4.0 und 3.10 sind da!

Soeben ist Joomla 4 stable erschienen. Zudem wurde auch die Stableversion von Joomla 3.10. als Übergangsversion freigegeben! Nutzer der 3.9 Serie können ohne Probleme auf 3.10 aktualisieren. Die 3.10 erhält ab jetzt noch mindestens für zwei Jahre Updates.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.