Joomla! kinderleicht in eine Web-App verwandeln

Progressive Web-App hinzufügen

Die Nutzung von Websites, die via Smartphones aufgerufen werden, nehmen stetig zu. Heute schon besuchen zwei Drittel aller Personen die Websites mit einem Smartphone. Hier setzt die PWA-Lösung an.

Mit diesem System-Plugin, dass ich dir in diesem Artikel vorstelle, kannst du in wenigen Minuten eine Joomla-Site in eine progressive Web-App verwandeln.

Wozu braucht man eine progressive Web-App?

Progressive Web-App (PWA) ist eine Technologie, die Website-Besitzern hilft, die Besucher sehr einfach an mobilen Geräte zu binden. Das geht viel schneller und kostengünstiger, als wenn man eine native App für Android und iOS aufwendig programmieren muss und noch mit vielen weiteren Vorteilen!

Kurz gesagt, eine progressive Web-App ermöglicht es den Benutzern, deine Website als App auf den Startbildschirm des Mobilgeräts zu installieren, ohne dass der Benutzer in einen App-Store gehen muss.

Nach der Installation deiner Website als Web-App kommen die Besucher leichter zu deiner Website zurück. Sie erleben fast sofortige Ladezeiten, geniessen die grossen Leistungsvorteile und interagieren mit deiner Website über eine app-ähnliche Schnittstelle!

Nahezu jede Website kann diese Technologie nutzen. Du kannst solche PWA-Versionen bei Websites wie Twitter, Uber, Instagram, Google Drive und Millionen anderer Websites finden.

Das «Web-App-Maker» Plugin für Joomla

Für Joomla! gibt es das PWA-Maker System-Plugin von ExtensionCoder.com. Es verwandelt deine Joomla-Website mit wenigen Mausklicks in eine progressive Web-App.

Das Plugin ist unter Joomla! 3.x lauffähig. Eine Joomla! 4 kompatible Version ist in Arbeit. Es ist sehr leicht zu konfigurieren und erstellt alle benötigten Elemente, die für eine PWA (die Manifest-Datei, der Service-Worker usw.) notwendig sind, komplett automatisch. Es sind keine Programmierkenntnisse notwendig.

Alles, was du tun musst, ist das Plugin installieren und das Setup in der Erweiterung abschliessen und veröffentlichen und schon ist deine Website für PWA bereit. 

Wie kann ich das Plugin auf meinem Smartphone testen?

Nachdem du das Plugin eingerichtet und aktiviert hast, kannst du deine Joomla! Seite auf dem Smartphone öffnen.

Nun sollte ein Hinweis erscheinen, dass eine PWA-Version der Seite zur Verfügung steht. Nun musst du nur noch das Hinzufügen bestätigen und schon ist deine Website auf deinem Smartphone installiert.

Eine andere Variante ist das Testen der Funktion mit der Chrome Lighthouse Erweiterung. Diese zeigt dir im Chrome-Browser ebenfalls an, wenn die PWA korrekt installiert und konfiguriert ist.

Informiere deine Benutzer mit Push-Nachrichten

Möchtest du deinen Benutzern auch aktiv Nachrichten auf das Smartphone pushen, hat ExtensionCoder.com auch eine passende Erweiterung parat. Die Komponente ist genauso einfach installierbar und konfigurierbar wie das PWA Maker Plugin. Die Komponente verwendet den Push-Service von OneSignal.com.

Der Entwickler verfügt über eine grössere Anzahl an Joomla! Erweiterungen und ist auch im Joomla! Extensions Directory gelistet. Alle Erweiterungen unterstützen den Joomla! Update-Pfad. Zudem gewährt er allen, die mit dem Abo nicht zufrieden sind, eine Geld-Zurück-Garantie. So kannst du die Pro-Erweiterungen risikolos testen und erst dann entscheiden, ob du das Abo fortsetzen möchtest.

Die App ist zurzeit nur auf Englisch verfügbar. Eine deutsche Übersetzung fehlt bislang.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Checkliste Erweiterungen

Checkliste für ein Erweiterungen Audit

Die Wahl der richtigen Erweiterung ist entscheidend für die Sicherheit. In diesem Artikel biete ich dir eine Checkliste, wie du deine Erweiterungen von Zeit zu Zeit überprüfen kannst, ob sie noch legitim sind.

Weiterlesen »
akeeba backup 7 alternativen

Akeeba Alternativen

Mit dem 7.x Release kürzt Akeeba seine Funktionen in der kostenlosen Coreversion. Hier ein paar Alternativen, wenn man nicht auf die Pro Version umsteigen will.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

?
Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics​. GA Tracking abschaltenGA Tracking erlauben.
×

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.

Registrieren | Passwort vergessen?