Das Joomla! Magazin ist zurück!

JCM Magazin

Seit heute ist das neue Joomla! Magazin wieder online. Es wurde im Hintergrund auf die aktuelle Joomla!-Version aktualisiert. Die CCK Komponente «K2» wurde durch die «EasyBlog» Komponente ersetzt.

Im Editorial zeigt man sich erfreut, dass das Magazin wieder zurück ist. So steht im Editorial folgendes:

«Seit der letzten Ausgabe des Joomla Community Magazins ist schon eine lange Zeit vergangen, trotz der enormen Arbeit der Freiwilligen, die an der Neugestaltung der Website und der Schaffung einer soliden Grundlage für das Magazin gearbeitet haben. Wir freuen uns, endlich bekannt zu geben, dass das Joomla Community Magazine zurück ist!»
Luca Marzo, OSM Sekretär

Werbung



Die erste Ausgabe steht ganz im Zeichen der Jahresrückblicke der verschiedenen Teams und Departments. Andere Themen sucht man in der ersten Ausgabe 2020 vergebens. Dafür wurden alle bisherigen Artikel aus der früheren Version migriert. Ebenso sind auch die Autoren-Profile aus der alten Installation übernommen worden.

Es bleibt abzuwarten, wie sich das Magazin in den kommenden Monaten entwickeln wird und ob aus der Community genügend Inhalt zum Publizieren generiert wird. 

Dem Projekt fehlt es an allen Ecken und Enden an Personal und man sucht laufend Freiwillige, die bereit sind, sich an den verschiedenen Projekten zu beteiligen. Falls du Zeit und Lust hast, dich in Form eines Beitrags aktiv zu beteiligen, ist das schon sofort möglich.

Wenn das Schreiben von Artikeln dir nicht so liegt, kannst du auch als Leser zeigen, dass du dich aktiv beteiligen willst. Denn man kann sich die neue Ausgabe jeweils als Newsletter abonnieren.

Das Magazin soll die Stimme der Community sein, ein Ort, an dem sie Themen aufgreift und ihre Ergebnisse mit anderen teilt. Inhalte, die nach dem 20. eines jeden Monats verschickt werden, werden in der Regel in die darauf folgende Ausgabe aufgenommen.

Wie siehst du das? Hast du das Magazin vermisst? Freust du dich, dass es wieder da ist? Schreib mir, wie du darüber denkst unten in die Kommentare.

Werbung

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

?
Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics​. GA Tracking abschaltenGA Tracking erlauben.
×

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.

Registrieren | Passwort vergessen?