Wissenswertes rund um das Content Management

Hier könnte deine Werbung stehen! So wie das hier:

Joomla! 3.9.18 Update nachgeschoben

j3918-bug

Das Joomla! Projekt hat das Joomla! 3.9.18 Update veröffentlicht. Das Update behebt ein Problem mit den Tags, dass aus dem 3.9.17 Update entstanden und jetzt behoben worden ist. Wer noch 3.9.16 installiert hat, kann direkt auf die Joomla! 3.9.18 aktualisieren.

Das Update steht ab sofort allen Joomla! 3.9.x Nutzern zur Verfügung.

Korrekturen und Verbesserungen

Werbung



Ziel des Joomla! Produktionsteams ist es, der Community regelmässig Updates anzubieten. Erfahre hierzu mehr auf der Seite der Entwickler.

Mit dieser Version auftretende Probleme werden in der Joomla Dokumentation bei der Version 3.9.18 FAQ gesammelt.

Ein riesiges Dankeschön an alle freiwilligen Helfer!

Ein grosses Dankeschön geht an alle, die sich an der 3.9 Version beteiligt haben. Eine Liste der Helfer findest du hier.

Mit deiner Hilfe können die Joomla!-Versionen noch besser werden

Joomla 3.10 und 4.0 kommen gut voran. Falls du eine gute Idee hast, wie wir Joomla noch besser machen können, dann melde dich!

Mehr über diese Releases erfährst du auf GitHub:


Lade die kommenden Versionen von der Nightly Buildseite herunter (nur zu Testzwecken – nicht für Produktiv-Seiten verwenden). Möchtest du es noch einfacher? Dann besuche die launch.joomla.org, wo du die Joomla! 4.0 mit nur einem Klick testen kannst.

Werbung
Verwalte deine Joomla!-Sites selber

Mach mit im Joomla!-Projekt!

Von Adleraugen-Testern bis hin zu talentierten Übersetzern. Joomla wächst und entwickelt sich nur dank unseres mutigen Teams von Freiwilligen. Hier steht, wo du helfen kannst:

Quelle: www.joomla.org

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Hallo Roger,

    hast du mal drüber nachgedacht, die Mühe, Zeit und Arbeit die du in die Infos für Joomla steckst, vllt. in die gleiche Thematik – allerdings für WordPress – zu investieren? Ich würde sofort wieder ein Abo lösen! 🙂

    Viele Grüße

    Sascha

    1. Hej Sascha,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Klar, der Gedanke gibt es schon länger. Mittlerweile hätte ich auch viele spannende Themen, über die man berichten könnte. Jedoch ist es so, dass der WP-Markt riesig ist und ebenso das Angebot an Blogs und Portale die sich damit beschäftigen. Da jetzt auch noch einzusteigen und an Reichweite zu kommen, ist nicht einfach. Joomlainfo gibt es seit 2008 und es gibt kein Joomla!-Newsportal, dass so eine grosse Geschichte/Tradition hat. Das alles «sterben» zu lassen bin ich heute noch nicht bereit dazu. Wird aber der Marktanteil und das Interesse an Joomla! weiter schrumpfen, dann schliesse ich so einen Move nicht aus. Die kommenden Monate/Jahre werden es zeigen, wohin die Reise gehen wird.
      Es grüsst dich
      Roger

      1. Vielen Dank für deine Antwort Roger.
        Ich kann deine Beweggründe nachvollziehen und auch ich würde so eine große und langjährige Arbeit nicht von heute auf morgen beenden.
        Aber schön, dass du dich schon mal mit dem Gedanken angefreundet hast, was WP angeht 😉
        Es geht auch nicht drum wie viele andere Portale es mit diesem Content schon gibt – sondern in welcher Qualität.
        Und da bist du mit dem Joomlainfo.ch einfach ganz ganz weit vorne dabei. Darum sag ich ja: Gäbe es sowas zuverlässiges und informatives im WP Bereich – ich wäre direkt dabei! Ich wünsche dir dennoch viel Spaß mit Joomla! weiterhin 🙂

        PS: Trotz Aktivierung der E-Mail Notification erhalte ich keine E-Mail bei einer erfolgten Antwort …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

?
Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics​. GA Tracking abschaltenGA Tracking erlauben.
×

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.

Registrieren | Passwort vergessen?