Wissenswertes rund um das Content Management

Hier könnte deine Werbung stehen! So wie das hier:

Was steckt hinter einem Joomla! Update?

Update Roadmap

Inzwischen hat sich im Joomla!-Projekt das Erscheinen von Updates gut eingespielt. Alle sechs Wochen erscheint ein Update mit Verbesserungen und stopft laufend die Sicherheitslecks. Sobald der Artikel erscheint, dass ein Update bereitsteht, beginnt für die Joomla!-Admins die Arbeit. Die Updates sind zu einer Selbstverständlichkeit geworden.

Dass es bis dahin schon viele helfende Hände und viele Tests benötigt hat, wissen die wenigsten. Hinter dieser Arbeit steht das CMS Release Team. Es tritt erst dann in Erscheinung, wenn ein Update fehlerhaft ist. Dann fragt man sich, warum hat das neuste Update ein Bug und warum bekommt man das nicht sauber hin?

Eigentlich kann jeder der Joomla! einsetzt auch die RC Versionen, die jeweils eine Woche vor dem Release erscheinen, selber testen. Doch die wenigsten machen es.

Umso wichtiger wird die Arbeit dieses zehnköpfigen Teams, die genau diese wichtigen Tests machen. Dabei steht im Kopf schon der Release-Termin. Was heisst, findet jetzt jemand noch Fehler, muss entweder dieser noch schnell behoben werden oder es kann sein, dass der Termin auch mal verschoben werden muss.

Wir sind es uns gewohnt, dass die Joomla! Updates jeweils am Dienstag veröffentlicht werden. Es wäre aber auch denkbar, diesen Tag zu verschieben und das Update an einem Freitag auszurollen.

But we try to cover all the main bases with a 148-row sheet of the issue to test (and growing). Should, like a few releases ago, a bug get through then we add it to the list.

Für die Tests haben sie eine rund 150-Punkte Checkliste, die sie abarbeiten, um die wichtigsten Grundfunktionen zu prüfen. Dabei geht es weniger darum diese Tests in nullachtfünfzehn Standard-Installationen zu machen, sondern bei komplexen und exotischen Umgebungen. (Bsp. auf Microsoft IIS Webservern, mit PostgreSQL Datenbanken usw.)

Werbung

Ein Tag vor dem Release kommen schliesslich noch die Sicherheits-Updates hinzu. Bis zu diesem Punkt werden die sicherheitsrelevanten Updates ausschliesslich vom JSST vorbereitet. Das Team hat genau ein Tag Zeit, diese zu testen und falls nötig, Korrekturen anzubringen.

Wie du siehst, braucht es eine ganze Reihe an Personen die Hand in Hand funktionieren müssen, bis eine Version zur Veröffentlichung bereitsteht. Alle diese Personen tragen dazu bei, dass Joomla! mit jedem Update immer stabiler und sicherer wird.

Wer den englischen Bericht von Philip Walton in ganzer Länge lesen möchte, kann das auf dem Joomla Voluteers Portal tun. Der Link steht unten.

Wie sieht es bei dir aus? Hast du auch schon mal eine RC-Version von einem Joomla! Update heruntergeladen und getestet? Falls diese Info neu für dich ist, würdest du es nächstes Mal (bei 3.9.21) ausprobieren? Was hindert dich, so einen Vor-Release zu testen und wie könnte man die Nutzer dazu bringen, es öfter zu tun? Lass es mich wissen, unten in den Kommentaren.

Quelle: CMS Release Team Report
Bildcredits: Titelbild by Randy Fath
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

?
Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics​. GA Tracking abschaltenGA Tracking erlauben.
×

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.

Registrieren | Passwort vergessen?