Hier könnte deine Werbung stehen! So wie das hier:

Kategorien: Joomla! Entwicklung

Läuft Joomla 3 mit PHP 8?

Teilen

Gegen Ende eines jeden Jahres wird jeweils eine neue PHP Version ausgerollt. Meist sind das nur kleinere Minor-Versionen. Das erkennt man an der Nummerierung: PHP 7.2, 7.3, 7.4 usw. Doch dieses Jahr steht ein grösserer Versionssprung bevor. Es ist ein Major-Release auf die Version 8.

Das bedeutet, dass mit der Version 8 auch Änderungen kommen, die mit dem älteren Code nicht mehr kompatibel sind. Programme wie Joomla müssen, um unter den neuen Versionen voll funktionsfähig zu bleiben, entsprechend im Code angepasst werden.

Als Endanwender bekommt man das in der Regel kaum mit. Bist du jedoch ein Admin einer Website, musst du die PHP Version im Backend deines Hostings der aktuellen Entwicklung laufend anpassen.

Werbung


Joomla! 3.9.23 als Kompatibilitätsversion

Das nächste Joomla!-Update hat genau dieses Ziel, zur neu erscheinenden PHP 8 Version aufzuschliessen.

Solltest du dich entscheiden, die neuste PHP Version einzusetzen, dann sollte das ab dieser Version möglich sein. Aber Vorsicht, nicht alle Probleme werden gleich auf einen Schlag behoben sein. Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, empfehle ich dir, noch ein bis zwei Joomla!-Updates zu warten. Denn im Laufe der Nutzung der neuen PHP Version, wird sicher noch der eine oder andere Fehler gemeldet und behoben werden. 

Wo ist der Unterschied zu PHP 7?

Der wohl grösste Unterschied zur Version 7 wird der JIT (Just in Time) Compiler sein, der die Geschwindigkeit der Lesbarkeit des Codes weiter optimieren soll. PHP wird im Gegensatz zu kompilierten Sprachen Zeile für Zeile gelesen und am Bildschirm bei Aufruf umgesetzt.

Der JIT Compiler soll nun Teile des Codes während der Ausführung kompilieren. So funktioniert das Ganze sehr ähnlich wie eine gecachte HTML-Version des Codes. Dies soll zu einer massiven Verbesserung der Lade- und Ausführungszeit führen.

Lohnt es sich umzusteigen? Und wann?

Das kann ich definitiv als JA beantworten. Die Frage ist nur der Zeitpunkt. Hier kommt es auch stark auf deinen Hoster an, ab wann er dir diese Version anbietet.

Du musst nicht gleich am 26.11.2020 die Version umstellen. Es genügt, wenn du weisst, dass sie kommt und dass sie dir erhebliche Verbesserungen in der Performance bringen wird. Sobald PHP 8 etabliert und mit deiner Joomla!-Version eingespielt ist, kannst du den Schalter umlegen. Natürlich müssen auch sämtliche installierte Erweiterungen mit PHP 8 fehlerfrei umgehen können. Auch die Entwickler brauchen Zeit, ihre Erweiterungen anzupassen. Darum reicht es völlig aus, wenn du das innerhalb der nächsten zwei- bis drei Monaten angehst.

Quelle: cyon.ch

Roger Perren

Letzte Beiträge

Joomla 4 kommt mit Bootstrap 5

Joomla! 4.0 soll mit Bootstrap 5 ausgeliefert werden. Damit soll die Zukunftssicherheit von Joomla! 4… Weiterlesen

vor 3 Tagen

Joomla! 3.9.24 Update erschienen!

Das Joomla! 3.9.24 Update behebt drei Sicherheits-Lecks sowie 39 gemeldete Probleme, die in diesem Release… Weiterlesen

vor 2 Wochen

Joomla 4 Beta 6 und 3.10 Alpha 4 erschienen

Soeben ist Joomla 4 Beta 6 erschienen und enthält viele Verbesserungen die seit der Beta… Weiterlesen

vor 3 Wochen

Auf GitHub über Joomla! diskutieren

Seit Dezember 2020 kann man auf GitHub beim Joomla!-Projekt nicht nur über Issues diskutieren. Das… Weiterlesen

vor 4 Wochen

Neuer Prozess für die Implementation künftiger Core-Funktionen

Hast du dich auch schon mal gefragt, wie es neue Funktionen in den Joomla! Core… Weiterlesen

vor 4 Wochen

Schütze deine Joomla!-Seite mit Fetch Metadata

Angeregt durch einen Artikel auf Googles web.dev Blog, hat Tobias Zulauf ein Joomla Plugin geschrieben,… Weiterlesen

vor 1 Monat