Wissenswertes rund um das Content Management

Hier könnte deine Werbung stehen! So wie das hier:

Joomshaper Banner

Erwartungen für 2021

Joomla Ziele 2021

Wie wir alle wissen, wird das 2021 das Jahr von Joomla 4 sein. Nun nähern wir uns der Phase der Release Candidates, die im Laufe des Jahres veröffentlicht werden.

Während das Produktions-Team mit viele Freiwilligen dran arbeitet, den Joomla! 4 Release fertigzustellen, arbeiten andere Personen und Teams an weiteren Zielen. In diesem Artikel werden weitere Ziele genannt, die uns von den Teams mitgeteilt wurden.

Operativer Bereich (Betrieb)

Community-Magazin Portal-Team (JCM)

Das im Laufe des Jahres 2020 wiederbelebte  Community Magazin Team, möchte jeweils am 20. des Monats mindestens 10 Artikel veröffentlichen. Das Team möchte an einem langfristigen (6 Monate) Redaktionsplan arbeiten. Mit Schwerpunktthemen oder mit Sonderausgaben zu Ereignissen, wie die Veröffentlichung von Joomla 4 oder den Joomla-Geburtstag. Eines der Jahresziele ist auch, die Anzahl der regelmässigen und unregelmässigen Autoren, die zum Magazin beitragen, zu erhöhen und längerfristig engagiert zu bleiben.

Volunteers Portal-Team

Das Hauptziel des Joomla Voluteers Portal-Team ist eine umfassende Überarbeitung des selbstgeschriebenen Portal-Codes. Diese Bereinigung soll das Portal auf Joomla 4 vorbereiten. Neben dieser Bereinigung sollen kleinere und grössere neue Funktionen hinzugefügt werden, die im Volunteers Portal Issue Tracker auf Github jederzeit vorgeschlagen werden können.

Joomla-Erweiterungen Portal-Team (JED)

Das Team hat sich selbst eine 7-Tage-Frist für die Bearbeitung von Tickets und Erweiterungsanträgen auferlegt und möchte diese Vorgaben im Jahr 2021 einhalten. Die Hauptziele des Jahres sind, die Entwickler von Erweiterungen zu ermutigen, Joomla 4 zu unterstützen und die Entwicklung von JED4, der neuen Version des Erweiterungsverzeichnisses, fortzusetzen. Zudem soll der JED Checker weiter verbessert und moderne Richtlinien in Bezug auf Sicherheit, Datenschutz und Codierungsstandards implementiert werden.

Webmaster-Team

Die Arbeitsgruppe besteht aus Mitgliedern anderer Teams und wird weiterhin die «Infrastruktur» der Webseiten und Assets des Projekts verbessern. Das Hauptziel ist es, die Infrastruktur auf dem neuesten Stand, stabil und sicher zu halten.

Werbung



Bereich Programme

Joomla-Zertifizierungsprogramm

Das Team des Zertifizierungsprogramms setzt die Arbeit an der Migration zu Shika LMS fort, welches Moodle als Prüfungsplattform ersetzen wird. Dieser Umbau sollte bis zum Ende des ersten Quartals 2021 abgeschlossen sein.

Während des Jahres plant das Team ein letztes Update für die Joomla 3.x Administrator-Prüfung auf Basis des letzten Joomla! 3.9.x  Updates bereitzustellen.  Anschliessend soll die brandneue Joomla 4 Administrator-Prüfung, die ungefähr 6 Monate nach der Veröffentlichung von J4 ausgerollt werden sollte, die bisherigen Prüfungen ablösen.

Team für das Freiwilligen-Engagement (VET)

Das VET wird die im Jahr 2020 begonnene Arbeit an den drei R’s (Recruitment, Retention und Recognition) fortführen. Das oberste Ziel für das Team ist es, einen ordentlichen Arbeitsablauf für die Rekrutierung neuer Mitarbeiter zu etablieren. Ein besonderes Augenmerk soll dabei auf den Onboarding-Prozess von spezifischen «Programmen» wie: Pizza Bugs and Fun, GSoC und den lokalen Joomla-Usergruppen (JUGs) gelegt werden.

Zudem hat man begonnen, die Gründe zu analysieren, warum die Organisation nicht in der Lage ist, Freiwillige auf Dauer in den Teams zu behalten. Das Team hat auch ein «Austrittsgespräch» entwickelt, dass beim Verlassen eines freiwilligen Mitarbeiters angewendet werden soll.

Arbeitsgruppe «Education Outreach»

Im Laufe des Jahres 2020 definierte die neu gegründete Arbeitsgruppe ihre Mission und ihr Motto. Jetzt im 2021 geht es an die Umsetzung. Das Motto lautet „Entice, Engage and Educate“ und spiegelt die entwickelte Mission wider. Sie soll eine Anlaufstelle für Lehrmittel und Ressourcen für diejenigen werden, die Joomla auf der ganzen Welt lehren und lernen wollen.

Die Gruppe sammelt aktiv Materialien und Informationen von Teilnehmern, die bereits Schulungen über Joomla gemacht haben. Es soll das Ziel sein, einen Lehrplan vorzubereiten, um Joomla in Klassen für verschiedene Bildungswege (Schulen, Universitäten, Erwachsenenbildung) zu unterrichten.

Quelle: magazine.joomla.org

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte dich auch interessieren...

JDAT20 auf Youtube

Virtueller Joomla!Day

In Zeiten wie diesen, sollte man nur noch zu Hause sein und rausgehen, wenn es wirklich wichtig ist. Corona hat den Alltag von uns allen ordentlich umgekrempelt. Auch den der Joomla! Community.

Weiterlesen »
Anonymous

Aktuelle Joomla!-Version unsicher?

Gestern veröffentlichte joomla.org eine Klarstellung, dass die aktuelle Joomla! 3.9.x keine Sicherheitslücke in der JMail Klasse hat. Betroffen sind nur veraltete Joomla!- & PHP- Versionen

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willkommen zurück, wir haben dich vermisst

Bitte anmelden, um alle Inhalte werbefrei lesen zu können.